Plan Your Trek

Plan Your Trek

kashmir trek plan

Jetzt da Sie bereit für ein Abenteuer sind, achten Sie auf Ihre Gesundheit und planen Sie Ihren Trek richtig. Körperliche Fitness ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Trek. Bevor Sie sich auf den Weg machen, stellen Sie sicher, dass Sie bei guter körperlicher Gesundheit sind und vergessen Sie nicht Ihren Doktor aufzusuchen. Vorbereitend trainieren Sie Ihren Körper und ernähren sich gesund, um möglichst fit zu werden.

Machen Sie außerdem eine Liste von den Dingen, die Sie benötigen. Hilfe dazu finden Sie auf unserer Trekking Seite. Stellen Sie sicher, dass Sie nichts Wichtiges vergessen, aber auch nicht zu viel mitnehmen. So können Sie unnötiges Gewicht vermeiden. Überprüfen Sie, ob jeder Gegenstand und Ihr Equipment in Ordnung sind.

Informieren Sie sich über Klima, Wetter und Temperatur, sowie über die Dauer des Treks. So bekommen Sie eine Idee über die Konditionen während des Treks und können sich physisch und psychisch darauf vorbereiten.

Kashmir Trek Planner Haben Sie einmal das Basislager oder den Startpunkt Ihres Treks erreicht, testen Sie Ihre Fitness, das heißt messen Sie Ihren Blutdruck und Ihren Puls vor und nach Fitness-Übungen. Der Himalaya und Ladakh befinden sich in großer Höhe. Es ist daher notwendig sich zu akklimatisieren bevor Sie den Trek starten. Es ist außerdem wichtig, dass Sie Ihren Trek sorgfältig auswählen, denn Sie werden nicht zufrieden sein, wenn der Trek nicht Ihren Erwartungen entspricht. Dazu ist es notwendig, dass Sie Ihre Kapazität kennen und sich klar werden, was Sie sich von diesem Trek erwarten. Schauen Sie sich in Ruhe und sorgfältig unsere Angebote durch, legen Sie dabei besonderes Hauptaugenmerk auf die Dauer, den Schwierigkeitsgrad, sowie die Konditionen des Treks. Nach Vergleich all dieser Punkte, wählen Sie den Trek, der für Sie am besten passt.

Kashmir trekking Plan Für jeden Trek gibt es ein ideales Zeitfenster im Jahr. Wählen Sie immer die empfohlene Zeit für den jeweiligen Trek, um möglichst ideale Bedingungen während des Treks zu haben. Auf ein paar tausend Meter Höhe ist der Sauerstoffgehalt der Luft sehr gering. Es kann daher vorkommen, dass sie Höhen-Krank werden. Vorallem ein schnelles Überwinden von Höhenmetern begünstigt dies. Symptome dafür sind Übelkeit, Kopfweh, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Atemlosigkeit und Nasenbluten. Es ist daher sehr zu empfehlen, dass sie präventive Maßnahmen ergreifen, um eine eventuelle Höhenkrankheit zu vermeiden. Wir empfehlen Ihnen viel Flüssigkeit zu trinken und viel Knoblauch zu den Mahlzeiten zu sich zu nehmen, sowie sich wirklich auszuruhen und zu entspannen. Sicherheitshalber transportieren wir Medizin im erste Hilfe Paket, um eventuell auftretende Höhenkrankheiten zu behandeln.

Planen Sie Ihren Trek gewissenhaft, dann werden Sie aufregende und schöne Tage erleben. Also bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Beginn des Treks, um sich das notwendige Equipment zu besorgen und auch um Ihren Körper in best mögliche Verfassung zu bringen. Viel Glück!

TREK PLANNER

TREKKING PAKETE

NÄCHSTER TREK

video

Fotogalerie

Hier haben wir die beste Auswahl unserer eigenen Foto-Galerie über Kashmir zusammengestellt. Genießen Sie sie!

Zur Kashmir Photo Gallery
weather

Wetter update

mail

Newsletter





contact us

Kontaktieren Sie uns